Sachverständige/r für Wertermittlung 


Ein Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung ist in der Regel eine Person mit überdurchschnittlicher fachlicher Expertise auf dem Gebiet der Immobilienbewertung. Da der Begriff Sachverständiger in Deutschland jedoch nicht geschützt ist, könnte sich theoretisch jeder als Sachverständiger bezeichnen.
Es kann jedoch die irreführende Verwendung der Bezeichnung Sachverständiger oder Wertgutachter, z.B. von Menschen ohne entsprechender Ausbildung und Praxiswissen, als unlauterer Wettbewerb mit rechtlichen Konsequenzen geahndet werden.
Es ist also unumgänglich, dass man insbesondere dann, wenn man gewerblich (egal ob neben- oder hauptberuflich) die Erstellung von Wertermittlungen und Wertgutachten vornimmt, erstmals eine entsprechende Fortbildung absolviert. Hierbei ist es auch unerheblich, ob man diese Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich oder z.B. als Immobilienmakler für seine Kunden vornimmt.

Informationen über unser regelmäßig stattfindenden Zertifikatslehrgänge mit der Thematik Wertermittlung von Wohnimmobilien (auch möglich mit dem Zertifikatsabschluss „Geprüfter Wertermittler/in -FMA-) finden Sie unter dem Button: Wertermittler.  



Stichworte:
 Geprüfte/r Wertermitt.er/in (FMA), Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung, Wertermittler, Verkehrswertermittlung von Immobilien, Seminar Wertermittlung für Immobilienmakler, iImmobilienwirte und Hausverwalter. Ausbildung Fortbildung Weiterbildung zum Immobilien- Wertermittler. 

Kontakt

FM Akademie Hamburg
Fachakademie der Immobilienwirtschaft

Lübecker Straße 1
22087 Hamburg

Telefon Sekretariat:
040 - 209 330-226
Fax:  209 330-227

www.FM-Akademie.de
info@FM-Akademie.de